Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Juni 2018
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kalender Kalender

Uhr

Kumaragupta I.

Nach unten

Kumaragupta I.

Beitrag von Admin am So 21 Apr 2013, 21:46

Devdas schrieb:König Kumaragupta I. (auch Mahendraditya) herrschte im nordindischen Reich der Gupta zwischen 414 und 455.

Die Inschriften von Bilsad sind der älteste Nachweis seiner Herrschaft. Sie gehen auf das Jahr 96 der Zeitrechnung von Gupta zurück, dem Jahr 415.

Der Sohn von Chandragupta II. hatte eine lange Regierungszeit, in der sich das Reich innerlich konsolidierte. Er war -obwohl Hindu- bekannt für seine religiöse Toleranz und umfangreiche Stiftungen an hinduistische, buddhistische und jinistische Klöster. Die buddhistischen Klöster entwickelten sich zu (von der städtischen Wirtschaft abhängigen) Finanzzentren und die hinduistischen Klöster trumpften mit rasch wachsendem Landbesitz auf.

Am Ende der Regierungszeit Kumaragupta I. rettete der Prinz Skandagupta das Reich seines Vaters bereits gegen einen großen Stammesaufstand der Pushyamitras am Narmada-Fluss. Kumaragupta I. soll nach einer Inschrift in einer Hunnenschlacht gefallen sein, die gleiche Inschrift berichtet vom Sieg Skandraguptas über die Hunnen. Skandagupta (reg. 455-67) verdrängte den Kronprinzen Purugupta und ging 458 mit der ersten Abwehr der Huna (Hunnen) als der vorletzte bedeutende Gupta-König in die Geschichte ein.

[size=84]Quelle: Wikipedia[/size]
avatar
Admin
Admin


http://kreativesbwandmore.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten